Verein Betreute Schulen e.v

Träger der OGS der Regenbogenschule Happerschoß ist der Verein AWO-Betreute Schulen e.V.

Mit dem Programme Offene Ganztagsgrundschule fördert die Landesregierung Nordrhein-Westfalen verlässliche Betreuungs und Ganztagsangebote für Kinder und Jugendliche. Ziel des Programme ist, den Kindern bessere Bildungschancen zu eröffnen und den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. 
  
Die OGS der Regenbogenschule kann somit auf ein umfangreiches Angebot des Vereins Betreute Schulen e.V. zugreifen:
Fortbildung für Mitarbeiter/innen
Fortbildungskonzept mit zahlreichen Fortbildungs-veranstaltungen. Regelmäßig stattfindender organisierter Erfahrungsaustausch, beispielsweise in Form von „Regionaltreffen“ der Mitarbeiter/innen sowie Schulungsangeboten für Mitarbeiter/innen. 
- Sicherstellung eines gesunden Mittagessen
HACCP-Konzept, um die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Zusammenarbeit mit der Robi GmbH – der Caterer, der sich auf Kinder- und Jugendverpflegung spezialisiert hat und am Projekt „gesunde Schule” teilnimmt (die Robi GmbH ist ein Tochterunternehmen der AWO Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg e.V.). 
- Personalmanagement
Mitarbeiterführung, Arbeitssicherheit, Personalabrechnungen, Personalbuchhaltung
- Professionelle Fachberatung 
Pädagogische, organisatorische und rechtliche Fachberatungen für die Mitarbeiter/innen
- Professionelle Verwaltung und Finanzmanagement
Sicherung von Zuschüssen, Antragsstellung und Verwendung, Finanzbuchhaltung, Beitragseinzug, Mahnwesen, Controlling für jede Betreuungsgruppe

 

Kontakt:
Sonja Wuttke
Fachberaterin
Betreute Schulen e.V.
Schumannstr. 8
53721 Siegburg
Tel.: 02242 / 969 24-12
Fax: 02242 / 969 24-66
http://www.awo-bonn-rhein-sieg.de
http://www.awo-bonn-rhein-sieg.de/betreute-schulen-e.v-2.html

 

Kontakt

Regenbogenschule Happerschoß

Am schmalen Patt 25

53773 Hennef

Tel.: 02242 - 9336660

Fax.: 02242 - 9336669

Mail: regenbogenschule@web.de

OGS: 02242 - 9336666

 

 

 

 

 

Mathepirat

 

 

Leseludi