Archiv 2017/18

Hier stehen Neuigkeiten aus unseren Klassen und Arbeitsergebnisse aus dem Unterricht aus den vergangenen Schuljahren.

Ausflug der 3a in die Stadtbücherei Hennef

Wir sind mit dem Linienbus (Gelenkbus) zur Bücherei gefahren. Als wir da waren, hat sich uns die Frau von der Bücherei vorgestellt und dann konnten wir erstmal frühstücken. Danach hat sie uns die Bücherei gezeigt und erklärt, wo welche Bücher, Filme und Spiele sind. Anschließend hat sie uns erzählt, dass sie einen Brief beim Aufräumen gefunden hat.In dem Brief bitten uns die Eltern von Nemo, ihnen zu helfen, denn Nemo ist verschwunden. Möglicherweise leiht er sich gerade ein Buch aus. Es mussten 8 Rätsel gelöst werden, um Nemo zu finden. Danach durften wir uns jeder noch ein Buch ausleihen. Dann sind wir wieder mit dem Bus zur Schule zurück gefahren.

(von Isabell)

Der bewegte Adventskalender

In diesem Jahr möchte sich die Regenbogenschule in der Adventszeit mal ein wenig mehr bewegen. So wird es jeden Morgen eine Bewegungsaufgabe in der Klasse zu erfüllen geben. Dazu öffnet am Morgen ein Kind mit Frau Henning das entsprechende Türchen, hinter dem eine Aufgabe steckt. Anschließend informiert dieses Kind alle Klassen über Lautsprecher über die entsprechende Aufgabe. Die Klassen- oder Fachlehrer machen dann im Laufe des Schulvormittags die Bewegungsaufgaben mit der Klasse. Somit werden wir uns alle ein wenig näher auf Weihnachten zu „bewegen“.

Wir sind dabei!

Am Mittwoch den 20.12.2017 um 18h  öffnet sich ein Adventsfenster in der Regenbogenschule Happerschoß.

Der „Lebendige Adventskalender“ ist eine Aktion der Ev. Kirchengemeinde Hennef. In der Adventszeit wird jeweils an einem anderen Haus in unserer Gemeinde ein Adventsfenster „geöffnet“. Unsere Schüler gestalten an dem Abend ein kleines Programm in Form einer Andacht, mit Adventsliedern und einer Geschichte.  So wollen wir Zeit miteinander teilen und gemeinsam das Warten auf Weihnachten verkürzen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Der Körper

Die Klasse 3a gestaltete im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema "Der menschliche Körper" Lernplakate.

In Zweiergruppen forschten die Kinder zu ihrem selbst ausgewählten Körperteil / Organ zuerst in Lexika und am PC. Anschließend erstellten sie ein Lernplakat. Das Lernplakat wurde abschließend in einem Kurzreferat vorgestellt. 

Der Vorlesetag an der Regenbogenschule

Der Vorlesetag findet in Deutschland am 17.11.2017 statt.

Die Regenbogenschule beteiligt sich auch in diesem Jahr an dieser Aktion. Allerdings wird bei uns am 18.11.2017 gelesen!!

An diesem Samstag ist Schulpflicht für alle Kinder von 8:30 bis 12:00 Uhr. (Achtung: Die OGS ist an diesem Tag geschlossen!!)

Zahlreiche Vorleseaktionen warten auf dich. Auch gibt es am Nachmittag 2 Theateraufführungen. Der Besuch der Aufführungen ist freiwillig.

Mit dem Regenbogen-Vorlesetag am Samstag arbeiten wir den Brückentag am 30.04.2018 (Montag) heraus. Hier ist dann kein Schulunterricht. Die OGS ist dann aber geöffnet!

Arbeiten am Weidentunnel

Der Wettergott meinte es gnädig mit den Helfern beim Binden des Weidentunnels am 07.10.2017 und hat es erst nach getaner Arbeit regnen lassen. 

Viele große und kleine Hände haben dazu beigetragen, dass aus den über den Sommer frisch gewachsenen Zweigen innerhalb von 2 Stunden wieder ein Tunnel zum Spielen und Verstecken für die Kinder geworden ist – vielen Dank für die Mithilfe! 

Der Förderverein hat die Kosten für das Bindematerial übernommen und für die Verpflegung in Form von Wasser, Apfelschorle, Kaffee sowie Laugenstangen und Brezeln gesorgt. Eltern haben noch selbstgebackenen Kuchen und Muffins mitgebracht. Auch hier ein herzliches Dankeschön für die unermüdliche Unterstützung! 

Die Kinder hatten wieder viel Spaß, für ihre Schule etwas tun zu können, und haben zu Recht stolz auf ihr Werk geblickt. 

Frau Henning, die auch zu den fleißigen Helfern gehörte, hatte zum Abschluss spontan allen Regenbogen-Schülern, die dabei waren für ihren engagierten Einsatz einen Hausaufgaben-frei-Gutschein für einen ganzen Schultag versprochen. Am Montagmorgen stand dann auch schon die kleine Helferschlange vor ihrer Tür, um diesen in Empfang zu nehmen, als sie in die Schule kam. Gut, dass sie über’s Wochenende auch noch fleißig gebastelt hatte. Was für eine tolle Belohnung! 

Jetzt heißt es, am “Ball bleiben“ und alle frischen Zweige regelmäßig in den Tunnel einzuflechten, damit er auch gepflegt bleibt und schön dicht wird…

Kontakt

Regenbogenschule Happerschoß

Am schmalen Patt 25

53773 Hennef

Tel.: 02242 - 9336660

Fax.: 02242 - 9336669

Mail:

info(at)regenbogenschule-happerschoss.de

OGS: 02242 - 9336666

 

 

 

 

 

Mathepirat

 

 

Leseludi